Themen für die Kursstunden mit Themenschwerpunkt dienstags 20 Uhr

Nachfolgend die Themen / Schwerpunkte der Themenstunden dienstags von 20-21 Uhr in Kaarst im 2. Quartal 2019.
Zur Info für Neueinsteiger: DieThemen-Stunden sind normale Kursstunden (die auch ganz regulär abgerechnet werden), bei denen jeden Dienstag ein anderer Schwerpunkt, ein bestimmter Fokus gesetzt wird. Pures Training also.

In Abgrenzung zu den Spezial-Workshops übrigens: Wer spezielle Fragen zu einem bestimmten Thema hat, sich anatomisches Hintergrundwissen und –verständnis oder ausführlichere Erklärungen wünscht, ist in den Spezial-Workshops bestens aufgehoben. Diese bieten einen Mix aus Theorie, Anatomie und Praxis.

02. April:                     Coretraining für mehr Rumpfstabilität

09. April:                     Bauch & Beckenboden straffen und vernetzen       

16. April:                     Die Wirbelsäule strecken und stabilisieren

23. April:                     superintensiv & supereffektiv

07. Mai:                       Beine, Beckenboden und Po formen und straffen

14. Mai:                       Freiheit für die Schultern  

 21. Mai:                      Die Mittelachse im Mittelpunkt 

28. Mai:                       Zwerchfellarbeit für Stimme, Beckenboden, Brustwirbelsäule und Dekolleté

04. Juni:                      Hände, Arme, Schultern  

11. Juni:                      Entlastung und Stabilität für den unteren Rücken

18. Juni:                      Füße, Beine, Beinachse  

25. Juni:                      Freiheit für die Halswirbelsäule, Entlastung für den Nacken

Egal, ob Ihr die eine oder andere Themenstunde als Ergänzung zu Eurem regulären Training oder in der betreffenden Woche als Ersatz nehmen möchtet: Meldet Euch bei Interesse gerne an (wie immer)!

CANTIENICA®- Yoga

Der Unterricht ist geprägt von Ahimsa, Gewaltlosigkeit, und einem liebevollen Umgang mit sich selbst. Es geht nicht um Perfektion, um richtig oder falsch, sondern um das Erspüren, was sich im Moment für den eigenen Körper passend anfühlt.
Das der Cantienica-Methode innewohnende Prinzip der entspannten Aufspannung kommt auch im Cantienica-Yoga zum Einsatz. Die Wirbelsäule ist in jeder Position in ihre natürliche Länge aufgespannt. Durch die Ausrichtung der Knochen, Gelenke und die Vernetzung der Tiefenmuskulatur werden die Asanas (Yogahaltungen) therapeutisch sicher und klar. Die Konzentration auf den Atem lenkt den Fokus nach innen, wo eigene Grenzen wahr- und angenommen werden können. Im Vertrauen auf die eigene Körperintelligenz wird eine kraftvolle und zugleich sanfte Yogapraxis ermöglicht.

Die Verbindung von Cantienica und Yoga ist der logische Schluss für eine Yogapraxis voll Freude, Lebendigkeit, Beschwerdefreiheit.

Konditionen:

20 Euro / Person / 90 Minuten (zu zahlen an Friederike Roth als unabhängige Kursanbieterin)

5er-Karte 90 Euro

Termin:

Dienstags 17.00-18.30 Uhr

Kursleitung:

Friederike Roth, Yogalehrerin und diplomierte CANTIENICA®- in Yoga Instruktorin

Ort:

CANTIENICA-Studio Nataly Leufgen, Kaarst

Anmeldungen bis spätestens 48 Stunden vorher.
Abmeldungen bis spätestens 24 Stunden vorher; ansonsten gilt die Stunde als geturnt und wird berechnet.

Anmeldungen über friederike_roth@yahoo.de, per Telefon 0203/3940798 oder bei Nataly Leufgen.