CANTIENICA®-Das Rückenprogramm

CANTIENICA®-Das Rückenprogramm – aktiviert die Tiefenmuskulatur   -   © CANTIENICA AG 2014

für einen starken, gesunden Rücken

CANTIENICA®-Das Rückenprogramm lehrt, dass Rückenschmerzen nicht sein müssen.

Dabei ist es Anleitung zur Selbstheilung, vermittelt, wie jeder Mensch seinen Bewegungsapparat selbst gesund halten oder ihm wieder zur Gesundung verhelfen kann.

Anatomisch sinnvolle Haltung sowie natürlich-körpergerechte Bewegung bringt Knochen und Wirbel wieder an ihren ursprünglichen Platz – und hält sie dort. Nichts reibt mehr aneinander, drückt mehr aufeinander. Auch Bandscheiben, Gelenke und Nerven haben so wieder Platz und können ausheilen. Die autochthone Muskulatur, die die Wirbelsäule ummantelt, wird aktiviert und gestärkt. So kann sie ihrer Aufgabe wieder nachkommen und die Wirbelsäule schützen und stützen − rund um die Uhr, ein ganzes Leben lang.

Die optimale Positionierung der Knochen und Wirbel in Kombination mit der Aktivierung der skeletthaltenden Tiefenmuskulatur schützt von Verspannungen, Schmerzen und Arthrosen und wirkt Deformationen der Wirbelsäule entgegen. Mit einem derart optimal auf- und ausgerichteten Skelett schrumpft der Mensch auch im Alter nicht!

Der Unterricht findet in Kleinstgruppen mit intensiver Betreuung oder − für maximale Effektivität und individuellste Betreuung − als Einzelunterricht statt.

CANTIENICA®–Das Rückenprogramm hilft bei bzw. schützt vor Rückenbeschwerden und –deformationen aller Art, zum Beispiel

• Bandscheibenvorfall
• Skoliose
• Hohlkreuz
• Rundrücken
• Schleudertrauma
• Halswirbelsyndrom
• LWS-Syndrom
• Ischiassyndrom
• Fehlhaltungen
• Arthrosen
• ISG-Beschwerden
• Osteoporose
• Muskelverspannungen

CANTIENICA®–Das Rückenprogramm Effekte:

• optimiert die Haltung
• richtet das gesamte Skelett anatomisch präzise auf und aus
• entlastet, schützt und stützt Wirbelsäule und Gelenke
• befreit und entlastet Bandscheiben und Nerven
• kräftigt die Tiefenmuskulatur des Rückens
• entlastet und stärkt den Rücken
• gleicht muskuläre Dysbalancen aus
• mobilisiert die Brustwirbelsäule
• stabilisiert die Lendenwirbelsäule
• vermittelt einen „ökonomischen“ Gebrauch der Muskulatur
• kräftigt und vernetzt die gesamte Rumpfmuskulatur anatomisch sinnvoll und zum Wohle des Rückens

„Die gute Nachricht: Sie besitzen ein echtes Meisterwerk, Ihren Körper. Die schlechte Nachricht: Sie haben wenig, sehr wenig bis keine Ahnung, wie dieses Meisterwerk behandelt werden will, damit es 100 Jahre funktionieren, damit es Ihnen jeden Tag Ihres Lebens Freude und Wohlbefinden schenken kann. ...“  Benita Cantieni in „Catpower – Das ultimative Körperbuch“ Südwest Verlag